Zeitmanagement für Azubis

08/16: Azubis lernen mit ihrer Zeit gut umzugehen. Wie sie Arbeit und Inhalte strukturieren, Aufgaben priorisieren, die Aufwände dafür abschätzen, Wichtiges und Unwichtiges erkennen, sortieren und voneinander trennen. 

Dazu zeigen wir ihnen, wie sie to-do-Listen erstellen, mit welchen Hilfsmitteln sie das tun können und wie sie mit Systemen zur Job- und Zeitverwaltung und  der Projektdokumentation umgehen. 

>>> Dies ist für alle Ausbildungsberufe wichtig, in den technischen, kaufmännischen und gestalterischen Bereichen, in denen wir bei DRIVE ausbilden.