Ein Jahr ohne Hose

14/04/2021: Ein Zwischenfazit nach über einem Jahr Corona

Homeoffice, die ganze Zeit nur Homeoffice und ein Lockdown nach dem anderen… Keine Freunde treffen, keine Bars und Veranstaltungen – Ein Trauerspiel im Bereich soziale Kontakte. Kollegen sieht man auch kaum noch und wenn dann nur über Teams oder sonstige Videokonferenzdienste. Menschen, die man sonst jeden Tag gesehen hat (egal ob das gut war oder nicht :) ), sieht man jetzt nur noch bei Bedarf durch eine Kamera… und das auch nur wenn derjenige seine Kamera anschaltet.

Viele trauen sich nicht, obwohl das überhaupt nicht schlimm ist. Menschen sind darauf getrimmt anderen Menschen ins Gesicht zu schauen beim Kommunizieren, dies ist ein Teil der Kommunikation. Deshalb macht euch hübsch, als wenn Ihr zur Arbeit fahren würdet (so fühlt Ihr Euch wohl) und macht die verdammte Kamera an!! Ein Lächeln sagt mehr als tausend Worte… oder wie war das noch??

Hier stellt sich schon die Frage: Corona und Hose… wo ist der Zusammenhang??

Dieser „Zustand“ dauert nun schon ungewöhnlich lang und scheint auch nicht enden zu wollen… frustrierend, aber was tun, wenn man sich an die Einschränkungen halten möchte und dennoch sein soziales Umfeld pflegen will?

Verschiedene neue Ideen und Lösungen werden hier benötigt und teilweise gibt es die schon, wir kennen sie nur noch nicht. 

Hier einige Beispiele, die schnell und unkompliziert, in der Mittagspause, als Teambuildingmaßnahmen oder auch einfach nach Feierabend mit Freunden und Familie eine Menge Spaß mit sich bringen. Denn wenn man sich genau überlegt, geht es doch darum: Wieder gemeinsam Spaß zu haben!!

Ganz wichtig: Kamerapflicht für alle! Egal ob mit oder ohne Hose ;)

https://skribbl.io/ 
Jemand zeichnet einen vorgegebenen Begriff und die anderen müssen es erraten. Ein vertrautes Prinzip, jedoch mit der Computermaus zu zeichnen ist etwas ganz anderes. Das Spiel ist in Deutsch, Punkte werden gesammelt und Sieger gekürt. Definitiv würdig ausprobiert zu werden und hat schon mehr als einen Abend lang Leute vor Lachen vom Stuhl fallen lassen.

https://stadtlandflussonline.net/ 
Der Klassiker, muss man nicht viel erklären. Geht halt auch ohne Stift und Zettel. Perfektes Familienspiel, wo auch mal die Kids mit Oma und Opa spielen können.

https://garticphone.com/de 
Ein Muss für jede Freitagabend-Online-Party mit den Freunden. Stille Post mit zeichnen und raten. Am Ende wird alles in einem schönen kleinen Video zusammengefasst und das kann auch gespeichert und geteilt werden. Urkomische Situationen entstehen und man merkt warum es „stille Post“ heißt!!

https://codenames.game/ 
Etwas anspruchsvolles für die Rätselbegeisterten unter euch. Je mehr Spieler desto mehr Spaß!

Viele Möglichkeiten, aber die Leute sitzen lieber auf der Couch und gucken Netflix!

Ja, so ist das. Meckern über Politik und das man nicht raus darf. Oder weil das Kino geschlossen hat oder weil die Kneipe um die Ecke zu hat (wo man sich sonst den Hintern platt gesessen hätte). 

Merkt Ihr es noch?

  • Menschen sterben!!
  • Unternehmen gehen bankrott und ganze Existenzen sind bedroht
  • Ältere Menschen sehen teilweise monatelang ihre Familie nicht
  • Kinder können nicht zur Schule und das Schulsystem ist weder darauf vorbereitet gewesen noch gehört es zu einem flexiblen System. Schätze 2030 haben dann endlich alle Teams!

Wir leben in so schwierigen Zeiten, da sollte man kleine Probleme selbst lösen können. Und wenn die Kinder Ihre Freunde oder Oma nicht besuchen dürfen, dann müssen wir dafür sorgen das das auch funktioniert!

  • Um sich zu sehen muss man nicht in einem Raum sein!
  • Um miteinander zu sprechen muss man nicht in einem Raum sein!

Und um miteinander Spaß zu haben und in der Corona-Zeit zu leben und nicht nur zu warten bis hoffentlich alles bald vorbei ist, brauchen wir nicht mehr als uns.

Stay in touch without touching!

Waldemar Biskup

Waldemar Biskup

Habt Ihr Fragen?

Waldemar Biskup unter pole-position(at)drive.eu - wo ein Wille ist, findet sich ein guter und richtiger Weg - Waldemar hilft auch bei komplexen Aufgaben.