Worum geht es?

Geschwindigkeit, Autos, Rennen, Männer, Frauen und Motoren – um all das und noch viel mehr dreht es sich in diesem neuen Comicmagazin von DRIVE zum Gratis-Comic-Tag 2015.
Wir haben von uns hoch geschätzte Zeichner und Autoren aus Hannover, Dresden, Hamburg, Frankfurt, Köln und der Südsee gebeten, sich zu diesem Thema Geschichten auszudenken.

Was ist drin?

DRIVE – Männer, Frauen & Motoren präsentiert einen schönen Ausschnitt des Spektrums, das die sehr gute deutsche Comicszene zu bieten hat: Tolle Comics, die spannend geschrieben und einfach gut gezeichnet sind.

Für wen ist´s gedacht?

DRIVE – Männer, Frauen & Motoren ist ein Präsent für alle Menschen, die gute Unterhaltung mit Comics schätzen, Humor und Vielfalt mögen und die sich gern überraschen lassen.

„Wir wollen zeigen, was mit Comics deutschsprachiger Autoren und Zeichner möglich ist,“ sagt Stephan Probst, verantwortlich für die Organisation und Redaktion bei DRIVE. „Wir freuen uns sehr, die Arbeiten der beteiligten Künstler veröffentlichen zu dürfen.“

Wer hat´s gemacht?

DRIVE – Männer, Frauen & Motoren wird verlegt, gestaltet und produziert von der Medienagentur DRIVE.

DRIVE ist ein Medienunternehmen für interaktive, neue und spannende Medieninhalte und Kommunikation. Mit diesem Heft beteiligt sich DRIVE zum vierten Mal am GRATIS-COMIC-TAG, in den Vorjahren zeichneten wir für Ausgaben mit undergroundcomix.de und U-Comix verantwortlich. Mit DRIVE erweitern wir die Bandbreite der von uns veröffentlichten Stoffe. Unser Alben-Programm ist weiterhin über unsere Homepage erhältlich.

Verantwortlich für den Inhalt, die Redaktion und Organisation ist Stephan Probst. Art-Direktion und Gestaltung des Magazins sind von Medford Torr. Das Titelbild stammt von Stephan Probst.

Wer hat´s erfunden?

Die DRIVER – Zeichner und Autoren

Bernd Frenz

Bernd Frenz lebt und arbeitet in Hannover. Mit seiner Trilogie über das Volk der »Blutorks« im Blanvalet-Verlag hat er sich auf Anhieb einen festen Platz in der deutschen Fantasy-Landschaft erobert, der durch Romane wie »Bannkrieger« und »Das Blut der Nibelungen« noch weiter gefestigt wurde. Neben seiner Arbeit als Film- und Comicjournalist (u.a. in Comixene, Alfonz, Reddition) hat er auch Serienromane und Romanadaptionen zu Computerspielen verfasst. In seiner Eigenschaft als Comic-Szenarist arbeitet er bereits seit Anfang der 90er Jahre mit verschiedenen deutschen Zeichnern zusammen und veröffentlichte mit ihnen in Magazinen wie ZACK, COMIX und der amerikanischen SF- und Fantasy-Legende HEAVY METAL. www.berndfrenz.de

Andreas Wehrheim

Andreas Wehrheim, Jahrgang 1974, studierte Kommunikationsdesign und arbeitet als freiberuflicher Comiczeichner und Illustrator in Hannover. Neben mehreren Beiträgen für verschiedene Anthologien machte er vor allem mit dem Album „Der Schatz von Wörgl“ im Holzhof Verlag auf sich aufmerksam. Seit 2013 arbeitet er zusammen mit dem Autoren Bernd Frenz an Kurzgeschichten, die im ZACK-Magazin erscheinen.

www.andreas-wehrheim.de

Mamei

Ehemaliger Beatcomix-Verleger, wurde durch seinen Comic “Dave Grigger” bekannt, bekam einen ICOM “herausragendes Szenario” für das gemeinsame Kircheis/Mamei-Comic “Rocket Blues”. Konzentriert sich inzwischen auf das Schreiben weiterer Szenarios u.a. für Jonny Batavia, und zeichnet, wenn keine Wimmelbilder in Arbeit sind, weiter an seinem nächsten Comicalbum.

www.mamei.com

Jonny Batavia

Comiczeichner / Illustrator und Maler! Lange in der Südsee lebend. Seit kurzem in Kooperation mit Mamei. Momentan arbeiten beide an einem Comic-Album nach alter klassischer amerikanischer Comic-Schule. Batavia ist großer Verehrer der gediegenen Pulp-Illustration. www.mamei.com/batavia.html

Matthias Lehmann

Matthias Lehmann lebt und arbeitet als Comiczeichner und Illustrator in Dresden.

www.comicmatscher.blogspot.de

Lothar Krebs

Lothar Krebs: Maler und Illustrator, lebt und arbeitet mit Ehefrau und Katzen in Oberrodenbach bei Frankfurt, liebt Comics und Oldtimer, besonders englische Roadster der 50er und 60er Jahre, zeichnet seit mehr als 15 Jahren für Oldtimer- Magazine und historische Rennserien. www.krebsillustration.de

Julia Briemle

Julia Briemle, 1986 geboren, arbeitet seit 2008 freiberuflich als professioneller Storyboard-Artist für nationale und internationale TV- sowie Kinofilmproduktionen im Trickfilmbereich. Weiterhin fertigt sie auch diverse Illustrationen für Werbeagenturen und Buchverlage an. Jüngste Fertigkeit ist das traditionelle Airbrushen, insbesondere für Helm- und Motorhaubendesigns (JBrushings).

http://juliabriemle.blogspot.de

Georg von Westphalen

(*1972, Köln) – Der tuschesüchtige Arzt a.D. entwickelt deprimierende Character Designs (u.a. Bernd das Brot, Kika), zeichnet kruden Spinnkram (www.cimoc.de) und quält unschuldige Hasen in kafkaesken Comic-Experimenten.

Aber sonst isser ganz nett. www.idealer.org

Till Laßmann

Till Laßmann ist freier Illustrator und Animator. Sein Spektrum kennt kaum Grenzen. In Ausstellungen, als Dozent, als Mitherausgeber des Comicmagazins „Herrensahne“ und im Hamburger Verein Initiative ComicKunst e.V. zeigt er seine unermüdliche Leidenschaft.
 www.till-lassmann.de

Stephan Probst

Dessinateur, Entrepreneur, Explorateur. Zeichnet, entwickelt und verlegt Neues mit Spaß und Abenteuer für Web und auch mal Print. Lebt, liebt und arbeitet in Hannover, der freiesten und grünsten Stadt Deutschlands.
Aktueller Kauftipp:
„1st Album“ – ein autobiographischer Streifzug durch
100 Jahre Pop-Geschichte.

www.comic-killer.de

Kontaktdaten

Drive GmbH & Co. KG, Lister Straße 9, 30163 Hannover, T: 0511 6407060, autopilot@drive.eu

Verantwortlich für den Inhalt, Redaktion und Organisation: Stephan Probst

Design und Art Direktion: Medford Torr

Illustration des Titelbildes: Stephan Probst

Fotos: Till Gläser (für Till Lassmann), Katrin Felder (für Stephan Probst)

Kontakt für Händler und Presse:
Stephan Probst, 0511-64070616, stephan.probst@drive.eu

 

Alle Rechte und das Copyright der veröffentlichten Comics liegen bei den Zeichnern und Autoren.

Aktionen vor Ort sind auf Anfrage und n ach Vereinbarung gern möglich.