DRIVE IT – Neue Technologien. Bessere Lösungen.

Unsere Mission ist, die beste Technologie zu nutzen. Dabei immer weiter voranzuschreiten und noch bessere Lösungen zu finden.
Die Basis: Die genaue Analyse der Anforderungen und Rahmenbedingungen.
Hier zeigen wir Ihnen einen Überblick über Methoden und Instrumente in der IT und Softwareentwicklung bei DRIVE.

DRIVE Einsatzgebiete:

Responsive Webdesign, CMS, E-Commerce, Datenmanagement und CRM, App-Entwicklung, Wissensmanagement

In vielen Aufgabengebieten kommt das Know-how des DRIVE IT-Teams zum Einsatz, wenn wir neue und individuelle Softwarelösungen und Kommunikationssysteme für unsere Kunden entwickeln.

1. Responsive und Reaktive Websites

DRIVE entwickelt und baut responsive und adaptive Websites und Portale jeder Größe auf. Zielgeräte sind alle Arten mobilerSmartphones, Tablets und stationärer Desktop-Computer. Wir unterscheiden bei Konzept, Entwicklung und Design insbesondere:

  • Responsive Design: Navigation, Layout und Design der Elemente passen sich an die Umgebung des Endgerätes an.
  • Responsive Content: Inhalte werden differenziert nach Endgerät und damit verbunden den Nutzungsanforderungen.  Was will der User mit diesem Gerät wirklich sehen? Genau dieser Content wird angeboten.
  • Reactive Design & Content:  Es genau für den jeweiligen User individuell zugeschnittene Inhalte ausgegeben werden.

Unsere Kunden sind Unternehmen und Organisationen, die weltweit arbeiten oder deren Geschäft national, regional oder lokal vor Ort stattfindet.

2. Content Management und Website-Entwicklung

Mit folgenden Systemen arbeiten wir:

  • TYPO3
  • WordPress
  • concrete5
  • Liferay
  • Joomla!
  • Day Communiqué
  • individuelle Entwicklungen in PHP oder Java

… und viele weitere.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf TYPO3. Wir entwickeln Extensions und bauen komplexe Systeme in TYPO3 auf, mit redaktioneller Prozessunterstützung, individueller Content-Delivery und vielem mehr. Mehrere unserer Kollegen sind als TYPO3-Entwickler zertifiziert.

3. E-Commerce und E-Business

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Entwicklung, der Aufbau und Betrieb von E-Commerce-Systemen auf Basis folgender Software:

  • xtCommerce
  • Magento
  • individuelle Entwicklungen in PHP oder Java

Für alle Shops, die wir betreiben, sind viele individuelle Lösungen zur Unterstützung der Prozesse erforderlich.

  • Anbindung an WWS-Systeme wie AS400 oder SAP
  • Integration von Payment-Lösungen
  • Tools für die Administration und Pflege umfangreicher Produktdaten
  • Kundenverwaltungssysteme mit individuellen Lösungen wie Gruppenzuordnung, Profilerstellung
  • Aufbau von Insite- und WYSIWYG-Editoren für die Sortierung und Kategorisierung umfangreicher Sortimente
  • Aufbau von Dialoglösungen
  • Aufbau von Tools für den Aufbau und die Unterstützung von Logistikprozessen

4. Datenmanagement und CRM-Lösungen

Eng verbunden mit E-Business sind unsere Lösungen für das Management umfangreicher Daten und den Aufbau von Lösungen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen. Viele dieser Anwendungen sind serverbasiert, gleichzeitig entwickeln wir auch die Front-End-Lösungen.

  • Tools zur Pflege und Verwaltung von Produktdaten für Produktmanagementanwendungen
  • Administration von Nutzer- und Kundendaten für CRM-Prozesse
  • Newslettersysteme
  • Medienübergreifende Katalogsysteme

5. App-Entwicklung

Die Entwicklung von nativen Apps für Smartphones und Tablets nehmen wir in folgenden Systemen vor:

  • iOS
  • Android
  • Windows Phone 8.0

Außerdem entwickeln wir natürlich Websites für alle Arten von mobilen und stationären Endgeräten.

6. Wissensmanagement

Unternehmen müssen ihr Wissen dokumentieren, weiter entwickeln und für einen regen Austausch sorgen, besonders wichtig ist dies, wenn sie verteilt an vielen Standorten arbeiten, Produkte entwickeln oder auf andere Weise Forschung betreiben. Ziel ist die Sicherung des Wissens und seine stetige Weiterentwicklung zur Sicherung der Zukunft des Unternehmens. DRIVE unterstützt bei vielen Teilaufgaben:

  • Analyse der vorhandenen Strukturen und Systeme
  • Konzept und Aufbau des softwaregestützten Wissensmanagementsystems
  • Entwicklung, Aufbau und Umsetzung mit Basisstruktur, Dokumentationssystem, Projektgruppenarbeitsräumen, Profilen und Blackboards, Wiki-Systemen, Dialogsysteme, Chatforen und vielen anderen Tools
  • Einbindung in die IT-Landschaft des Unternehmens
  • Unterstützung beim Betrieb und der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Systems

DRIVE Software-Entwicklung:

„Bis in die Unendlichkeit und noch viel weiter“ (Captain Buzz Lightyear)

Das Spektrum der Aufgaben in der Software-Entwicklung bei DRIVE ist also sehr weit. Für jede Aufgabenstellung haben wir ein adäquates Set an Instrumenten verfügbar und im Einsatz:

Vielfalt der Programmiersprachen: ​​PHP, Java, Objective-C, Javascript, Python, Shell scripts

Tools und Versionskontrollsysteme: Jenkins, Git, Gradle, Composer, IntelliJIDEA and PhpStorm

Frameworks : Bootstrap, Symfony, Spring und Doctrine

Markupsprachen : HTML, Markdown, XML, YAML, CSS Preprocessor und Front End

Build Tools : Composer, Gradle, und Apache Maven Project

Content Management Systeme (CMS): WordPress, Typo 3 und Concrete5

PDF Generierung: XSL, XSL-FO and Render X

E-Commerce: xtCommerce, Magento

DRIVE Qualitätsmanagement:

Continuous Improvement

Mit stetigen Verbesserungen in kleinen Schritten optimieren wir im DRIVE IT-Team kontinuierlich unsere Entwicklungsprozesse. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil des bei uns eingesetzten Qualitätsmanagements. Ziel ist die ständige Erhöhung und fortlaufende Sicherstellung der Qualität unserer Arbeit. Unsere Instrumente:

  • Einsatz von Versionskontrollsystemen: GIT
  • Automatisiertes Deployment mit definierten Deployment-Pipelines für Testing, Codeanalyse, Performancetests
  • Standard Unit Testing

Kontinuierliche Weiterbildung

in allen Systemen und Aufgabengebieten ist uns auch hier besonders wichtig. Wir besuchen Seminare, Kongresse, Veranstaltungen, arbeiten eng mit externen Experten und Referenten zusammen und betreiben eigene Weiterbildungsprojekte zur Forschung und Erprobung neuer Lösungsansätze im Hinblick auf ihre Eignung für den Praxiseinsatz.

DRIVE Hosting und Maintenance:

„Alles unter Kontrolle, Captain“ (Brücke an Captain Kirk)

Für das Hosting der Systeme, Shops und Sites arbeiten wir mit renommierten Providern zusammen. Sie können aus verschiedenen Lösungen wählen, die wir nach Ihren Anforderungen zusammenstellen und empfehlen:

  • Webhosting-Pakete auf DRIVE-Server bei renommiertem Business-Hosting-Partner im gesicherten Rechenzentrum
  • Webhosting-Paket bei Ihrem externen Provider
  • Individuelle Hostinglösung auf eigenem Serversystem, bei renommiertem Business-Hosting-Partner im gesicherten Rechenzentrum mit: Minimal-Set-Up, Sicherheits- und Performancegewinn durch Reduzierung der Serverdienste auf die benötigten Web-, Datenbanken- und Mailcluster, Proxy- und Memcache-Server, Verwaltung von Firewalls
  • Backupsysteme, um das Risiko von Datenverlust zu verringern
  • 24/7 Monitoring mit Überwachung-Service: Wir kümmern uns gern auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten um Ihre Anwendung, ergänzend zum reinen Systemservice des Hostingproviders 
  • Maintenance und Verwaltung der Server und Webhosting-Pakete, mit laufender Kontrolle sowie Server- und Software-Updates

Neue Wege gehen. Die besten Lösungen finden.
Mit sehr guter Technologie.

KONTAKT