Arbeit und Leben bei DRIVE

Als Familienunternehmen im besten Sinne verstehen wir uns bei Drive. Das heißt, dass wir unseren Mitarbeitern zu allen Zeiten, guten wie schwierigen, zur Seite stehen wollen und sie unterstützen. Um ihr und unser aller Leben auf positive, schöne und harmonische Weise zu gestalten. Und um unsere Möglichkeiten bestmöglich zu nutzen und weiterentwickeln zu können. Das geht nur, wenn Arbeit, Leben, Freizeit und Familie in einem harmonischen Verhältnis zueinander stehen – das ist jedenfalls unsere tiefe Überzeugung. Wichtig sind hierbei z.B. die persönliche Weiterentwicklung jedes einzelnen bei uns sowie die Modelle und Angebote, mit und in denen wir Arbeit und Freizeit vereinbaren wollen. Wir setzen sehr auf individuelle Regelungen, mit denen wir gemeinsam die Anforderungen und Möglichkeiten des einzelnen zu ihrem oder seinem und zum Wohl unserer Gemeinschaft umsetzen.

Individuelle Arbeitszeitmodelle – für ein harmonisches Verhältnis von Arbeit und Leben, Beruf und Freizeit

Das Thema Vereinbarkeit von Arbeit und Familie, Beruf und Freizeit ist für uns ein wichtiges Thema – seit Start der Agentur. Ein wichtiger Meilenstein war für uns, als die Tochter von Monika und Stephan als erstes „Agenturkind“ in 2005 zur Welt kam, fast zeitgleich bekamen weitere Mitarbeiter Kinder. Für uns alle wollen wir ein gutes und harmonisches Verhältnis zwischen Arbeit und Familie ermöglichen. Und auch für die Kollegen ohne Familie wollen wir Lösungen anbieten, die Ihnen ermöglichen, Freizeit und Beruf harmonisch miteinander zu verbinden. Daher haben wir besonders seit diesen ersten Familiengründungen viele individuelle Lösungen für unsere Kolleginnen und Kollegen gefunden und einige Grundregeln aufgestellt, zum Beispiel diese:

  • Individuelle Arbeitszeitmodelle, in Teilzeit, mit halben oder dreiviertel Stellen, nach individuellen Wünschen und Anforderungen
  • Kinderbetreuung durch und in der Agentur, wofür wir eigens eine Mitarbeiterin in Teilzeit haben. Unterstützung bei der Kinderbetreuung außerhalb der Agentur
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung: Wer später kommen kann oder muss – kein Problem, dies wird in den Teams direkt und eigenverantwortlich abgestimmt
  • Unterstützung für Mütter und Väter bei „Notfällen“, wenn das Kind plötzlich krank wird und Kollegen flexibel Arbeiten übernehmen
  • Vorzug für Mütter und Familien bei Urlaub und Terminen
  • Home-Office mit VPN, Rechnerausstattung und mehr etc.
  • Unterstützung bei Sport- und Gesundheitsangeboten
  • Klare Kernarbeitszeiten, Reduktion und schneller Ausgleich von Überstunden: Wir sind keine Agentur, in der bis in die Puppen gearbeitet wird. Pünktlich anfangen, rechtzeitig aufhören und dazwischen die Arbeit gut strukturieren – das ist viel besser und sorgt bereits mittelfristig für bessere Qualität
  • Berufliche Förderung und Weiterbildung: In internen und externen Seminaren, Workshops und Veranstaltungen, mit Studienangeboten wie dualem Studium oder andere Weiterbildungen, nach individuellen Wünschen und Möglichkeiten
  • Free Fruits: Freies Obst und Vitamine am Arbeitsplatz
  • Free Drinks: Freie Getränke für alle

Wir bauen uns die Welt, so wie sie uns gefällt

Dies alles so umzusetzen gelingt uns recht gut, jedenfalls bisher, auch wenn es nicht immer leicht ist. Unser Ziel ist, die Welt so zu gestalten wie sie uns allen, Agentur, Mitarbeitern, Kunden, Freunden und Partnern gefällt. Das beginnt hier im vermeintlich Kleinen, und setzt sich fort in der Art von Kommunikation wie wir sie gestalten möchten: offen, ehrlich, transparent, verständnisvoll und individuell. So soll es sein und dafür tun wir viel, dies ist ein ständiger Prozess, in dem alle gefordert sind.